Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



GoNature – Community für Engagement im Natur- und Artenschutz


Junge Menschen engagieren sich für die Natur.
(© InsideCreativeHouse/ Shutterstock)
Junge Menschen sammeln Müll am Strand.
Biologische Vielfalt: Ein Thema, das alle angeht. (© travelpeter/Shutterstock)
Abendstimmung an einem Gewässer.
Einsatz am Gewässer.
(© AfricaStudio/Shutterstock)
Eine junge Frau nimmt eine Gewässerprobe.

Viele junge Menschen nehmen die Gefahren für Umwelt, biologische Vielfalt und Klima ernst und möchten sich ehrenamtlich engagieren. Das Angebot an Mitwirkungsmöglichkeiten ist groß, aber nicht sehr übersichtlich. Das Onlineportal GoNature möchte Interessierte dabei unterstützen, das persönlich richtige Angebot zu finden und Menschen für ein Ehrenamt im Natur- und Artenschutz sensibilisieren. Als Metaplattform bündelt es Informationen von großen Naturschutzverbänden bis zu kleineren Naturschutzinitiativen und leitet Interessierte zu den jeweiligen Websites weiter.

Verantwortung für die biologische Vielfalt übernehmen

Das Projekt GoNature des gemeinnützigen Vereins GoVolunteer e.V. möchte so viele Menschen und Organisationen wie möglich einbinden und aktivieren, sich ehrenamtlich für die biologische Vielfalt einzusetzen und arbeitet daran, eine Community für ehrenamtliches Engagement im Natur- und Artenschutz aufzubauen. GoNature möchte

  • mehr Menschen in Deutschland für ein Engagement im Natur- und Artenschutz gewinnen, insbesondere junge Menschen unter 30 Jahren, Kinder und Familien.

  • Natur- und Artenschutzinitiativen die Umsetzung von Projekten mit ehrenamtlichen Helfer*innen erleichtern und ihnen mehr Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit verschaffen.

  • gesellschaftliches Umdenken motivieren – hin zu einem breiten Bewusstsein für den Wert biologischer Vielfalt und einem aktiven Natur- und Artenschutz, der von allen Mitgliedern unserer Gesellschaft getragen und im Alltag gelebt wird.

Auf dem Weg zum passenden Engagement

GoNature möchte Menschen die Chance geben, aktiv an der Bewahrung von Natur und Artenvielfalt in Deutschland mitzuwirken. Der Weg dorthin führt über eine attraktive, nutzerorientierte Webplattform, eine aktivierende Kommunikationskampagne und eine unterstützende Community, die engagierten Menschen und Naturschutzorganisationen einen festen Anlaufpunkt bietet:

Online-Plattform

GoNature schafft mit einer Online-Plattform einen zentralen digitalen Anlaufpunkt für Engagement im Naturschutz. Hier werden mit Unterstützung verschiedener Anbieter ‒ z. B. Naturschutzverbände und Infoportale ‒ Angebote für ehrenamtliches Mitwirken im Naturschutz zusammengetragen und übersichtlich für Interessierte bereitgestellt. Diese können sich multimedial von der Vielfalt der Engagement-Möglichkeiten im Naturschutz inspirieren lassen und zielgenau Projekte finden, die zeitlich flexibel sind und zu den persönlichen Präferenzen und Fähigkeiten passen. Dazu muss kein spezifisches Vorwissen zum Thema Naturschutz bestehen.

Unterstützende Community

Die Vision von GoNature ist eine Gemeinschaft  für den Naturschutz, die die Online- und die Offline-Welt auf inspirierende Art und Weise miteinander verbindet. Diese Community bringt Menschen mit gleichen Zielen und Anliegen die Natur betreffend zusammen und adressiert die Wünsche und Ansprüche, die sie an ein Engagement stellen: neue Menschen kennenzulernen, neues Wissen und neue Fähigkeiten zu erlangen, sich wirksam für einen wichtigen Zweck und gemeinsame Werte einzusetzen. Ziel von GoNature ist es, diese Anliegen zu kanalisieren und in konkretes, produktives Handeln zu überführen.

Aktivierungskampagne

Über eine inspirierende Kommunikationskampagne sollen breite Teile der Gesellschaft in das Thema Naturschutz und biologische Vielfalt einbezogen und zum Mitmachen begeistert werden. Dazu wird die Vielfalt der Naturschutzprojekte in ganz Deutschland vorgestellt, die Geschichten engagierter Helferinnen und Helfer erzählt, Wissen und Erfahrungen geteilt und Foren zum Dialog bereitgestellt.


Projekt-Steckbrief

Förderschwerpunkt: Weitere Maßnahmen von besonderer repräsentativer Bedeutung für die Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS)

Bundesländer: bundesweit

Laufzeit: Januar 2020 – Dezember 2023

Gesamt-Finanzvolumen: 2,1 Mio. €

Projektträger: GoVolunteer e.V.

Fördergeber: Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), Heinz Sielmann Stiftung

Webseite: im Aufbau

Ansprechpartner:

Malte Bedürftig

GoVolunteer
Am Krögel 2
10179 Berlin

Tel: +49 30 394064304
E-Mail: info@govolunteer.com

Letzte Änderung: 31.01.2020

 Artikel drucken