Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Infoveranstaltung Bundesprogramm Biologische Vielfalt

Informationsveranstaltung zum Bundesprogramm Biologische Vielfalt

Portraitfoto Frau Prof. Jessel

Das BfN informiert am 16. und 17. November in Bonn über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt, das größte Förderinstrument für den Naturschutz in Deutschland „Das Bundesprogramm erfreut sich auch im politischen Raum einer hohen Wertschätzung, denn wir fördern darin nicht nur bundesweit bedeutsame, sondern vor allem sehr schöne und anschauliche Projekte. Das wird durch die für 2019 geplante Mittelaufstockung auf über 32 Millionen Euro deutlich. Gute und innovative Ideen für eine Förderung sind uns daher weiter willkommen“, sagte BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel zum Auftakt vor mehr als 100 Interessierten.
zum Bundesprogramm


Die Veranstaltung möchten wir auch gerne dazu nutzen, Sie über den „Insektenaufruf“ zu informieren, der im Rahmen des Eckpunktepapiers für ein Aktionsprogramm Insektenschutz bekannt gemacht wurde. Die Förderung von Modellprojekten zum Schutz von Insekten und ihrer Artenvielfalt im Rahmen des Bundesprogramms ist ein wichtiger Baustein davon. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Sollten Sie vorab Fragen zum Bundesprogramm haben, schauen Sie sich gerne unsere Webseite inkl. der Filme z.B. zum Antragsverfahren oder dem Bundesprogramm an.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen gerne die Kolleginnen und Kollegen des Programmbüros beim DLR Projektträger 0228-3821-1809 oder unter infoveranstaltungen-bpbv@dlr.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Letzte Änderung: 16.11.2018

 Artikel drucken