Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Umsetzung

Dialog und Aktion – die Plattform als dynamischer Arbeitsprozess

Dekobild: Schwalben sitzen auf einer Telefonleitung. Foto: shutterstock.com

Über Herausforderungen und Chancen sprechen sowie konkrete Aktivitäten auf den Weg bringen: „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“ besteht aus einer Dialog- und einer Aktionsplattform. Diese werden in einem regen Austausch fortlaufend mit allen Beteiligten weiterentwickelt. Die Dialogplattform dient dem regelmäßigen Informationsaustausch und der Diskussion über aktuelle Themen und die Aktivitäten der Aktionsplattform. Im Rahmen der Aktionsplattform werden konkrete Aktivitäten angestoßen, begleitet und veröffentlicht. Diese Aktivitäten liegen in der Verantwortung der jeweiligen Initiatoren und werden vom Bundesumweltministerium, nach Diskussion im Initiativkreis, in die Aktionsplattform aufgenommen.

Die Aktivitäten finden in sieben thematischen Aktionsfeldern statt:

  1. Zielgruppengerechte Informationen zur biologischen Vielfalt für Unternehmen
  2. Biologische Vielfalt im betrieblichen Umweltmanagement
  3. Biologische Vielfalt und Naturschutzrecht
  4. Kommunikation von Unternehmen nach außen
  5. Finanzierung von Naturschutzprojekten in Kooperation mit Unternehmen
  6. Märkte / Chancen erkennen und entwickeln
  7. Netzwerkbildung

Beteiligung an "Unternehmen Biologische Vielfalt 2020"

Unter  "Aktiv werden" erfahren Sie, wie Sie Unterstützer werden oder ein konkretes Projekt beisteuern können.