Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Dialogforum Nationale Natur- und Kulturlandschaften

Mehr Wildnis, naturgerechte regionale Entwicklung und sichere Finanzierung

Foto: Thomas Stephan
Wildkatze im Nationalpark Hainich

Dialogforum Nationale Natur- und Kulturlandschaften

Mit dem Dialogforum „Nationale Natur- und Kulturlandschaften“ ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS) erfolgt. Die Veranstaltung fand vom 30. November bis 1. Dezember 2011 im Bundesamt für Naturschutz, Bonn statt. In diesem Rahmen wurde die große Bedeutung der Großschutzgebiete für die NBS und zentrale Felder offensichtlich, in denen die Naturparke, Biosphärenreservate und Nationalparke in Zukunft eine noch stärkere Rolle spielen sollten. Die Tagung bildete ein Forum für den Informationsaustausch zwischen den zuständigen Behörden, Verbänden und Geschäftsstellen, der dazu beiträgt, die Effizienz der Arbeit in den Gebieten weiter zu steigern.

Herausforderungen für die Großschutzgebiete in Deutschland

BfN-Präsidentin Prof. Dr. Beate Jessel thematisierte den sich vertiefenden Gegensatz zwischen der Erhaltung traditioneller Kulturlandschaften und der fortschreitenden Intensivierung der Landnutzung: eine Entwicklung, der Biosphärenreservate und Naturparke entgegenwirken sollen. Martin Waldhausen vom Bundesumweltministerium machte deutlich, dass es in Zukunft einer noch intensiveren Diskussion mit der Bevölkerung bedürfe, um die Vorteile der nationalen Natur- und Kulturlandschaften für die gesamte Gesellschaft deutlich zu machen.

Themenschwerpunkte des Dialogforums

Zentrale Themen der Vorträge und Arbeitsgruppen waren die Wildnisentwicklung in Deutschland, regionale Kooperationen zwischen Großschutzgebieten und die bessere Verankerung der Interessen der Großschutzgebiete im Planungsprozess für die Agrarpolitik 2014 - 2020. Die Chancen und Grenzen von Sponsoringkooperationen der Großschutzgebiete mit Unternehmen standen im Vordergrund eines weiteren Schwerpunktes der Veranstaltung.

Weitere Schritte

Am 6. und 7. März 2013 fand in Leipzig ein weiteres Dialogforum "Nationale Natur- und Kulturlandschaften" statt, bei dem das Thema  "Erzeugung Erneuerbarer Energien in Nationalen Naturlandschaften" im Fokus stand. 

Letzte Änderung: 27.06.2016

 Artikel drucken