Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Infoveranstaltung Bundesprogramm Biologische Vielfalt


Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Informationsveranstaltung und möchten Sie herzlich einladen. Um die Anreise zu erleichtern, bieten wir zwei zentrale Veranstaltungen zum Bundesprogramm Biologische Vielfalt in Berlin bzw. Bonn an und möchten allen an einer Antragstellung interessierten Akteuren die Möglichkeit zu geben, sich über die Fördermöglichkeiten und Rahmenbedingungen zur Skizzeneinreichung zu informieren und die Vernetzungsmöglichkeiten der Veranstaltung zu nutzen. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind.

zum Programm.

                                        5./6. Oktober 2018 in Berlin: 

                              Tagungswerk, Lindenstr. 85, 10969 Berlin

Bitte melden Sie sich bis zum 07.09.2018 über folgenden Link an: Anmeldelink Berlin

                                                         und am

                                      16./17. November 2018 in Bonn: 
              Bundesamt für Naturschutz, Konstantinstr. 110, 53179 Bonn

Bitte melden Sie sich bis zum 19.10.2018 über folgenden Link an: Anmeldelink Bonn

Mit dem Bundesprogramm Biologische Vielfalt fördern das Bundesumwelt-ministerium und das Bundesamt für Naturschutz herausragende Konzepte und innovative Projektideen, die dem Schutz, der nachhaltigen Nutzung und der Entwicklung der biologischen Vielfalt in Deutschland dienen. Das größte Förderprogramm des Bundes im Bereich Naturschutz startete 2011 mit 15 Mio. Euro jährlich. In 2018 wurde das Fördervolumen bereits auf 25 Mio. Euro angehoben, ab 2019 wird es mit 30 Mio. Euro pro Jahr verdoppelt sein. Der anhaltende Verlust der biologischen Vielfalt zeigt, dass die Notwendigkeit für anspruchsvolle Modellprojekte zur Umsetzung der Strategie noch zugenommen hat. 

Bei der Veranstaltung, die jeweils von Mittag zu Mittag stattfindet, bieten wir Ihnen die Möglichkeit,

●  sich umfassend über das Bundesprogramm Biologische Vielfalt und die     
    Neuerungen (z.B. neue Förderrichtlinie) zu informieren,

●  sich über das Antragsprozedere beraten zu lassen und

●  sich mit potentiellen Antragstellern zu vernetzen und/oder mögliche
    Projektpartner kennenzulernen.


Die Veranstaltung möchten wir auch gerne dazu nutzen, Sie über den „Insektenaufruf“ zu informieren, der im Rahmen des Eckpunktepapiers für ein Aktionsprogramm Insektenschutz bekannt gemacht wurde. Die Förderung von Modellprojekten zum Schutz von Insekten und ihrer Artenvielfalt im Rahmen des Bundesprogramms ist ein wichtiger Baustein davon. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Sollten Sie vorab Fragen zum Bundesprogramm haben, schauen Sie sich gerne unsere Webseite inkl. der Filme z.B. zum Antragsverfahren oder dem Bundesprogramm an.

Bei weiteren Fragen stehen Ihnen gerne die Kolleginnen und Kollegen des Programmbüros beim DLR Projektträger 0228-3821-1809 oder unter infoveranstaltungen-bpbv@dlr.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!