Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Biodiversitätsstrategie Saarland

Einführung

Gemeinsam mit Verbänden und Organisationen hat das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eine Biodiversitätsstrategie (PDF) erarbeitet, die zum Ziel hat, den Artenreichtum im Saarland für die Zukunft zu bewahren. In einer Broschüre wurden im Dezember 2017 das Fachkonzept und die hieraus abgeleiteten Ziele und Maßnahmen veröffentlicht.

Auswahl an Aktivitäten

Zu den für die Jahre 2018 und 2019 geplanten Maßnahmen und konkreten Umsetzungsprojekte gehören unter anderem:

  • Die Erarbeitung eines Leitfadens für alle Waldbesitzarten, in dem zukunftsorientiert die Wirtschaftsweisen dargelegt sind, mit denen sich Biodiversität im Wirtschaftswald erhalten und weiterentwickeln lässt.
  • Es sollen Projekte gefördert werden, die die Struktur- und Artenvielfalt in der offenen Landschaft, besonders mit Blick auf die Vogel- und Insektenwelt, erhöhen.
  • Erstellung eines Entwicklungskonzeptes, das gezielte Maßnahmen zur Erhaltung und Erhöhung der biologischen Vielfalt in Dörfern und Städten beinhaltet.
  • Aufbau einer „Artenkenner-Akademie“ mit Unterstützung der Naturschutzverbände, des Saarländischen Berufsverbandes der Landschaftsökologen sowie der Naturforschenden Gesellschaft des Saarlandes.

Letzte Änderung: 03.04.2017

 Artikel drucken