Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung


Die biologische Vielfalt erhalten – eine Aufgabe der Entwicklungszusammenarbeit

Die genetischen Ressourcen der Erde sichern unser Überleben. Sie sind weltweit die Grundlage unserer Versorgung mit Nahrung und gleichzeitig die wichtigste Beschäftigungsmöglichkeit und Einkommensquelle der Welt. In Zukunft wird die biologische Vielfalt darüber hinaus eine zentrale Bedeutung für die Abfederung der möglichen Folgen des Klimawandels haben.

Der Großteil des Vorkommens an genetischer und biologischer Vielfalt ist in Entwicklungsländern zu finden. Für die dort lebenden Menschen sind diese natürlichen Ressourcen Lebensgrundlage – sowohl in Hinblick auf ihre Ernährung, als auch auf ihre medizinische Versorgung. Die Sicherung der natürlichen Reichtümer ist daher eine entscheidende Voraussetzung für Erfolge bei der Bekämpfung der weltweiten Armut. (Quelle: BMZ)

 Schwerpunkt Biodversität im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit (BMZ)