Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Biologische Vielfalt für Anfänger

  • Netzwerk von Jugendorganisationen veröffentlicht Leitfaden durch den politischen Prozess zur CBD

Mit dem 200 Seiten starken Leitfaden "CBD in a nutshell" richtet sich das Jugendnetzwerk "Global Youth Biodiversity Network" (GYBN) an die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in seinen Mitgliedsorganisationen. Gut verständlich und mit vielen anschaulichen Grafiken erklärt die Publikation den Wert der Biologischen Vielfalt an sich, aber auch ganz konkret den Ablauf einer Vertragsstaatenkonferenz und zeigt Möglichkeiten der Beteiligung auf.

Wichtigste Fakten zusammengefasst

Über das Netzwerk GYBN sind Jugendorganisationen aus aller Welt am Entscheidungsprozess zur Konvention über die Biologische Vielfalt beteiligt. Um auch Neulingen die Partizipation zu ermöglichen, fasst "CBD in a nutshell" die wichtigsten Fakten zur Biologischen Vielfalt zusammen, veranschaulicht die Bedeutung der Konvention, stellt die wichtigsten Handlungsträger vor und erklärt komplizierte Zusammenhänge.

Komplexe Zusammenhänge einfach erklärt

Aufgrund ihrer Entstehungsgeschichte sei die Konvention und die sie begleitenden politischen Prozesse inzwischen sehr komplex und selbst für erfahrene Verhandler manchmal eine echte Herausforderung, heißt es im Vorwort. Zwar gebe es Literatur über den CBD-Prozess, doch sei diese oft lückenhaft, nicht aktuell und widme sich häufig nur ganz speziellen Gesichtspunkten. Das mache es Anfängern schwer, einen Überblick über die Prozesse zu erhalten und zu verstehen, wie ein eigener sinnvoller Beitrag aussehen könne.

Diese Lücke soll mit dem vorliegenden Leitfaden geschlossen werden. Die Autoren hoffen, die Rolle junger Menschen im politischen Prozess zu stärken und mehr Jugendliche zur Partizipation animieren zu können.

Mehr Informationen und die Publikation zum Download finden Sie auf der GYBD-Seite (englisch):

Zum Global Youth Biodiversity Network

Letzte Änderung: 07.03.2017

 Artikel drucken