Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Überblick

Die Umsetzung der Nationalen Strategie für die  biologische Vielfalt funktioniert nur im Zusammenwirken einer Vielzahl staatlicher und nicht-staatlicher Akteure. Folgende Akteure sind in diesen gesamtgesellschaftlichen Prozess eingebunden: 

Logo Bundesregierung

Auf Bundesebene sind mehrere Ministerien an der Umsetzung der Strategie beteiligt. Um diese auch Ressort übergreifend in den verschiedenen Ministerien zu koordinieren und voranzutreiben, wurde unter der Leitung des Bundesumweltministeriums (BMUB) eine Interministerielle Arbeitsgruppe eingesetzt.

 Zur Bundesebene

Teilnehmende beim Länderforum

Die Bundesländer spielen bei der Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt eine entscheidende Rolle. Koordinationsgremium ist die Umweltministerkonferenz.

 Zu den Ländern

Leipziger Auwald

Kommunen sind bei der Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS) besonders wichtige Partner, da ihr Handeln vor Ort für den Erhalt der biologischen Vielfalt entscheidend ist. Sie repräsentieren die politische Ebene, die den Menschen am nächsten steht.  Zu Kommunen

Logo Unternehmen Biologischen Vielfalt

Unternehmen profitieren in vielfacher Hinsicht vom Erhalt der biologischen Vielfalt. Daher tragen sie auch eine besondere Verantwortung hierfür.

 Zu Unternehmen

Arbeit beim Dialogforum Naturschutzverbändverbände

Zahlreiche Verbände aus allen Bereichen der Gesellschaft engagieren sich aktiv für die Umsetzung der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (Biodiversität). Sie setzen wichtige Ziele und Maßnahmen der Nationalen Strategie um.

 Zu Verbände

Teilnehmende am Jugendkongress

Die erfolgreiche Umsetzung der weitreichenden Ziele und Maßnahmen der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS) ist auch auf die Unterstützung zahlreicher weiterer Akteure und Akteursgruppen angewiesen.

 Zu weitere Akteure

Letzte Änderung: 16.07.2016

 Artikel drucken