Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Dialogforum 2011 "Biodiversität und Unternehmen II"

Zweites Dialogforum Biodiversität und Unternehmen

Das zweite Dialogforum „Biodiversität und Unternehmen“ fand 2011 in Fulda statt.

Unternehmen nutzen und verbrauchen Naturleistungen auf die sie auch in Zukunft angewiesen sein werden. Der Verlust der Artenvielfalt kann als unternehmerisches Risiko gesehen werden. Der Erhalt von Biodiversität bietet aber auch Chancen, wenn Unternehmen es verstehen bereits heute das Thema des unternehmerischen Biodiversitätsmanagements aufzugreifen.

Das Dialogforum, das vom Bundesumweltministerium, dem Bundesamt für Naturschutz und der Business and Biodiversity Initiative veranstaltet wurde, verdeutlichte die Zusammenhänge zwischen Biodiversität und Unternehmen und zeigte Handlungsoptionen zum Erhalt der Biodiversität auf. Neben vielfältigen Austauschmöglichkeiten bot das Dialogforum praxisnahe Expertenvorträge sowie Diskussionsrunden zu aktuellen Themen:

  • Biodiversität – Ein neues Thema im Umweltmanagement
  • Stand und Entwicklung zu Biodiversität bei EMAS
  • Biodiversität im unternehmerischen Berichtswesen
  • Unternehmenserfahrungen und Praxistools
  • Biodiversität in der Unternehmenskommunikation und Kundenansprache

Das Forum wurde organisiert vom Projektteam des Forschungsvorhabens „Biodiversität und Unternehmen“; dem Centre for Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg (CSM), dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.e.V.) sowie dem Global Nature Fund (GNF).

Eindrücke vom Dialogforum

Teilnehmer des 2. Dialogforums bei der Eröffnungsrede von Frau Dr. Elsa Nickel vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
Teilnehmer des 2. Dialogforums bei der Eröffnungsrede von Frau Dr. Elsa Nickel vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)
Auch Frau Christa Ratte vom Bundesumweltministerium (BMU) beteiligte sich aktiv an der Diskussion
Auch Frau Christa Ratte vom Bundesumweltministerium (BMU) beteiligte sich aktiv an der Diskussion
Auf dem Dialogforum beteiligten sich die Teilnehmer aktiv durch viele Fragen, Anregungen und Statements
Auf dem Dialogforum beteiligten sich die Teilnehmer aktiv durch viele Fragen, Anregungen und Statements
Interessierte und applaudierende Teilnehmer des Dialogforums nach Beiträgen von Experten der Diskussionsrunden
Interessierte und applaudierende Teilnehmer des Dialogforums nach Beiträgen von Experten der Diskussionsrunden
Über das Thema Biodiversität in der Kundenansprache wurde engagiert und teilweise kontrovers diskutiert
Über das Thema Biodiversität in der Kundenansprache wurde engagiert und teilweise kontrovers diskutiert
Diskussionsbeiträge der Teilnehmer - hier von Frau Elke Blodau - IUCN (International Union for Conservation of Nature)
Diskussionsbeiträge der Teilnehmer

Letzte Änderung: 05.07.2016

 Artikel drucken