Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Aktuelles

UN-Dekade Biologische Vielfalt: Projekt der Woche

Feuersalamander

Im Förderschwerpunkt „Verantwortungsarten“ des Bundesprogramms Biologische Vielfalt wurde die Liste der Verantwortungsarten um alle Arten erweitert, für die Deutschland in besonders hohem und in hohem Maße verantwortlich ist. Eine interaktive Tabelle mit Suchfunktion wird auf den Seiten des Bundesprogramms zur Verfügung gestellt. Projektskizzen können ab sofort eingereicht werden.  Weitere Informationen

Zwei Senioren auf einer Bank im Stadtpark

Urbanes Grün ist ein prägendes Element unserer Städte. Es übernimmt vielfältige Funktionen und leistet einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität, der Umweltgerechtigkeit und Klimaresilienz. Das neue "Weißbuch Stadtgrün" enthält zehn Handlungsfelder mit Maßnahmen, wie der Bund die Kommunen unterstützen wird, urbane grüne Infrastruktur zu stärken.  Weitere Informationen


Weinberge mit Wanderpfad

Die Biodiversitäts-Ziele der Europäischen Union sind bis zum Jahr 2020 definiert. Doch was ist danach? Wie kann eine Biodiversitäts-Strategie der EU bis 2050 aussehen und vor allem: Wie können die EU-Bürger stärker in die Verantwortung genommen werden? Antworten gibt der Bericht "European Nature in the future - finding common ground for a next policy agenda", der jetzt vorliegt.  Zur Meldung


Kanutin auf Fluss

Psychologische Fragestellungen und Erkenntnisse der Umweltpsychologie sind auch für den Naturschutz von Interesse. Um diesen Forschungsgebieten eine Plattform zu bieten und Impulse für eine zukunftsorientierte Naturschutzarbeit und -kommunikation zu setzen, hat das BfN eine dreiteilige Tagungsreihe gefördert, deren Dokumentationen jetzt als BfN-Skripten vorliegen.  Zur Meldung


Frau mit Rucksack in Wiese

Unter dem Motto „Gesund – Mit der Vielfalt der Natur“ beschäftigt sich die UN-Dekade Biologische Vielfalt 2017/2018 schwerpunktmäßig mit den Verbindungen von Gesundheit und Naturvielfalt. Im Rahmen eines Wettbewerbs werden in diesen beiden Jahren insbesondere vorbildliche Projekte an der Schnittstelle von Natur und Gesundheit ausgezeichnet.  Zur Meldung

Kinder in der Natur

Im Rahmen eines neuen Sonderwettbewerbs "Soziale Natur - Natur für alle" zeichnet die UN-Dekade Biologische Vielfalt jetzt vorbildliche Projekte an der Schnittstelle von Natur und sozialen Fragen aus. Im Vordergrund stehen dabei die drei Themenfelder "Grüne Orte", "Naturerlebnisse und Aktionen" sowie "Kontaktpunkte mit der Natur".  Zur Meldung


Aktuelle Termine

30. Mai 2017: "Natur in der Stadt - Strategien und Projekte für mehr Grün und biologische Vielfalt in Kommunen", Fachtagung in Leipzig.

 Weitere Informationen

31. Mai 2017: "10 Jahre Nationale Strategie zur Biologischen Vielfalt" - Festveranstaltung im Bundesumweltministerium in Berlin.

 Weitere Informationen

9. bis 11. Juni 2017: Jugendkongress Biodiversität "Jugend - Zukunft - Vielfalt" in Osnabrück.

 Weitere Informationen

Veröffentlichungen

Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt

Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt, BMU 2007 (Nachdruck 2015)

 Download (4,9 MB, bf) (deutsch)

 Download (3,2 MB) (englisch)

 Weitere Veröffentlichungen